INTERSPORT Räpple Halbmarathon (21,1 km)

Streckenbeschreibung

Der Halbmarathon führt durch die landschaftlich reizvollsten Gebiete des Schurwalds, zwischen Fils und Rems. Genießen Sie die Stille der rauhen Voralb-Wälder und den Panoramablick auf die Schwäbische Alb. Die Strecke führt teils über Asphalt, teils über befestigte und geschotterte Feld- und Waldwege. In ihrem Mittelteil ab ca. km 10 steigt sie stetig an, bis zum erlösenden km13, danach verläuft die Streckenführung leicht wellig weiter. Den Wald verlassend, bei km 19, hat man nochmal einen wunderschönen Blick auf den Ort Thomashardt und dessen Wasserturm, bevor man 300m weiter die letzte nennenswerte Steigung geschafft hat. Obwohl die ersten 10km der Strecke als einfach zu bezeichenen sind, ist der gasamte Lauf durchaus bei anspruchsvoll einzuordnen.

Streckenprofil

Start

Sonntag, 19. April 2020 um 09:30Uhr am Bürgerzentrum

Meldeschluss

15. April 2020 für Online-Anmeldungen

Nachmeldungen sind am Veranstaltungsort in der Mehrzweckhalle
am Samstag, den 18.04.2020 in der Zeit von 14:00 - 17:00 Uhr und
am Sonntag, den 19.04.2020 ab 07:30 Uhr bis 30 Minuten vor jeweiligem Start eines Laufes möglich

Teilnahmegebühr

Stufe 1: € 15,- bei einer Voranmeldung bis zum 05.01.2020
Stufe 2: € 20,- bei einer Voranmeldung bis zum 08.03.2020
Stufe 3: € 25,- bei einer Voranmeldung bis zum 15.04.2020
Stufe 4: € 30,- bei einer Nachmeldung am Veranstaltungswochenende

Zeiterfassung

Elektronische Zeitmessung durch unseren Partner race result
Jede Startnummer ist mit einem integrierten Chip ausgestattet.
Transponder oder Chips anderer Firmen/Hersteller können nicht verwendet werden.

Auszeichnungen

Alle Finisher werden im Ziel mit einer Erinnerungsmedaille belohnt. Jeder Teilnehmer kann seine Urkunde als pdf herunterladen. 

Siegerliste

2019
Lorenzo Zanon  (DLC Aachen) 01:19:09 Std.
Katrin Baumann-Tischer (Sparda Team Rechberghausen) 01:39:36 Std.

2018
Oliver Späth (TV Zell am Neckar) 01:18:18 Std.
Silva Weist (Winterbach) 01:34:27 Std.

2017     
Jochen Müller (Feuerwehr Jebenhausen) 01:20:01 Std.
Kathrin Kommer (SV Ohmenhausen) 01:29:39 Std.

2016     
Oliver Lauer (Aichtal Runners) 01:22:55 Std.
Margit Schmid (AST Reichenbach) 01:35:29 Std.

2015     
Dennis Deuringer (Schurwald Runners) 01:19:28 Std.
Tina Noack (Forum Team) 01:28:15 Std.

2014     
Richard Schumacher (AST Süßen) 01:15:31 Std.
Annegret Bauer (LT Urbach) 01:34:06 Std.

Streckenrekord:    
Richard Schumacher (AST Süßen) 01:15:31 Std. (2014)