Das LIWA-Lauftandem Team stellt sich vor

Melanie Ulmer

Rufname: Meli
Funktion: Projektleiterin, Führungsläuferin und Gründerin des Lauftandemprojektes
Laufhistorie: Schon seit meinem jungen Erwachsenenalter begleitet mich das Laufen in verschiedenen Umfängen - durchaus mal größere Distanzen und auf dem ein oder anderen Wettkampf.

Die Komfortzone zu verlassen, neue Erfahrungen zu sammeln, sich weiterzuentwickeln…Das ist meine Lebenseinstellung - generell, aber auch speziell beim Laufsport.

So haben wir, Uwe und ich, im Feb. 2021 nach dem Motto „einfach mal machen“ mit dem Tandemlaufen begonnen.
Mit der Schulung durch das Guidenetzwerk Deutschland in Dez.2021 durfte ich dann die offizielle „Liwa-Lauftandem“ - Geburtsstunde rund um ein tolles, motiviertes Lauftandem Team des Liwa-Lauftreffs einläuten und erleben.

Einem anderen Läufer die Möglichkeit zu geben, den Laufsport auszuüben, neue Erfahrungen zu machen, daran zu wachsen und neue Herausforderungen zu meistern, das ist meine Motivation, mein Ziel und einer meiner „Big Five“!

 

Tamara Lutz

Rufname: Tami
Funktion: Projektleiterin, Führungsläuferin und Gründerin des Lauftandemprojektes
Altersklasse: W30
Laufhistorie:

„Ein bisschen Laufen gehen um die Fitness zu verbessern“ So begann meine „Laufkarriere“ im Jahr 2015. Daraus wurde schnell ein 10 KM Wettkampf, dann folgte der erste Halbmarathon und ich wurde Mitglied im LiWa-Lauftreff. In der Zwischenzeit ist das Laufen ein fester und sehr wichtiger Bestandteil in meinem Leben geworden. Egal ob Marathon in einer Großstadt oder Ultra-Marathon auf unserer schönen schwäbischen Alb, ich bin für jeden Kilometer zu begeistern. Das Gefühl, das in einem aufsteigt, wenn man nach 42 KM die Ziellinie überschreitet ist immer wieder unbeschreiblich und besonders. Der Laufsport ist zu meinem Alltagsventil geworden, nirgends fühle ich mich so frei und unbeschwert wie beim Laufen.
Aus diesem Grund war ich sofort begeistert als ich von der Guide-Schulung und dem Laufen mit Blinden erfahren habe. Blinden und seheingeschränkten Menschen das Freiheitsgefühl beim Laufen zu ermöglichen ist für mich eine tolle Sache.
Als Enkeltochter einer sportlich sehr aktiven und seit Kindertagen an blinden Omi, ist das Projekt LiWa-Lauftandem für mich eine ganz persönliche Herzensangelegenheit und ich bin stolz darauf, Teil eines so engagierten und tollen Teams zu sein.
Ich bin mir sicher, dass wir im Rahmen unseres Projektes gemeinsam viel für Inklusion im Sport erreichen können und dabei einen wesentlichen Beitrag für unsere Gesellschaft und unser Miteinander leisten können.

 

Günter Zimmermann

Funktion: Führungsläufer und Schulungsleiter
Altersklasse: M70
Laufhistorie: Der Laufsport ist seit meiner Jugend ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Anfänglich waren es die kurzen Distanzen mit max. 5.000 Meter. Erst mit Anfang 30 bin ich sukzessiv über 10km in die Halbmarathonstrecke hineingewachsen. Mit 48 bin ich meinen ersten Marathon gelaufen. Einer meiner Lieblingsstrecken  ist seit vielen Jahren Berlin.
Ich bezeichne mich als Lebensläufer....ich laufe für mein Leben gern.
Meine Erfahrungen als Guide steckt noch in den Anfängen. Bisher verschieden Läufe im Tandem mit max. 13km.
Die Begeisterung für das Laufen zum einem und mein seit Jahren ausgeprägtes soziales Engagement in verschiedenen Bereichen sind meine Motivation mich in dem Projekt Liwa Lauftandem zu engagieren.

 

Petra Jaeger

Funktion:  Führungsläuferin und Schulungsleiterin
Altersklasse: W50
Laufhistorie: Bereits seit meinem Studium laufe ich. Mit den Jahren wurden die Strecken immer länger und anspruchsvoller, die Wettkämpfe extremer. Ich laufe von 10km bis 160km auf Asphalt, Waldwegen und im alpinen Gelände. Das Laufen in den Bergen mag ich am liebsten, mir gefällt aber auch die tolle Atmosphäre eines Stadtmarathons.Laufen bedeutet für mich Freiheit, Entspannung, den Kopf frei zu bekommen vom Alltagsgeschehen, die Natur zu erleben, aber auch mal an seine Grenzen zu gehen und sich auszupowern. Diese unterschiedlichen Gefühle bzw. Erlebnisse gemeinsam mit blinden oder seheingeschränkten Läufern zu teilen, ist für mich in den letzten Monaten zu einer Herzenssache geworden. Ich möchte auf das gemeinsame Laufen und Erleben, egal ob im Training oder bei Wettkämpfen, nicht mehr verzichten. Meine Sichtweise auf viele Dinge hat sich verändert. Ich finde unser LiwaLauf-Tandem-Projekt ist eine richtig coole Sache, für die es sich immer lohnt zu engagieren.

 

Jens Jaeger

Funktion:  Führungsläufer und Schulungsleiter
Altersklasse: M50
Laufhistorie: Ich laufe seit vielen Jahren, lange Zeit nur zu Fitnesszwecken, später auf klassischen Volks- und Straßenläufen und inzwischen hauptsächlich auf Trails, gerne auch mal längere Distanzen. Dabei liebe ich es auch mal meine Grenzen auszuloten. Anfangs war ich hauptsächlich für mich unterwegs, mittlerweile natürlich mit meiner Frau und gerne in der Gemeinschaft des Vereins. Laufen in der Gemeinschaft ist immer etwas besonderes, aber als Guide mit einem blinden Läufer, war und ist noch einmal eine andere Erfahrung. Gerne gebe ich meine Erfahrung weiter und mache selbst ständig neue Erfahrungen.

Das Laufen als Führungsläufer hat noch mal den Blickwinkel fürs Laufen erweitert und mein Leben definitiv bereichert.

Nächste Liwa-Lauftandem-Schulung am 08.10.2022

Die nächste Liwa-Lauftandem-Schulung findet am Samstag, 08.10.22 von 10:00 Uhr bis ca. 12.30 Uhr im Mehrzweckraum der Sporthalle Lichtenwald statt.

Wir bitte aus Planungsgründen um eine verbindliche Anmeldung!

Bitte am Besten direkt wetterangepasste Laufkleidung anziehen.

Es wird zuerst einen Theorieteil geben und dann ins Freie zum praktischen Üben!

Wir freuen uns auf euch!

Euer Liwa-Lauftandem Team

Unser Video mit Audiodeskription