Nikolauslauf in Pommelsbrunn
  16.12.2022

Keine halben Sachen, so könnte man den MOUNTAINMAN Nikolaus-Trail Pommelsbrunn auch überschreiben. In der Herbrucker Schweiz, ca. 40 km östlich von Nürnberg gelegen, hat der Veranstalter traumhaft schöne Strecken für ambitionierte Trailläufer ausgesucht. Distanzen vom 5 km Wichtel-Trail bis zum 42 km XL Nussknacker-Trail wurden angeboten. Vom Liwa Lauftreff haben sich gleich 4 Läufer für die XL-Variante mit der Marathondistanz und 1.300 Höhenmetern entschieden. Wolfgang Hohlbauch, Oliver Hees, Walter Krohn und Bernd Göhner wärmten sich vor dem Start noch an den Lagerfeuern, denn es war recht frostig morgens um 8 Uhr.
Nach dem Start wurde einem aber schnell warm, denn es ging flott bergauf. Die Trails verlaufen überwiegend im Wald, führen vorbei an Burgruinen und wild geformten Felsformationen nach Norden bis zum Ort Hirschberg. Abi km 25 läuft man ein Stück auf dem Höhlenrundweg und durchquert das Noristörl, ein natürliches Felstor. Nach ca. 27 km kommt man am Start-/Zielbereich vorbei und geht danach auf die Trails der 1.000 hm-Südschleife. Dort streift man knapp am Happurger See vorbei. Die Strecke ist tatsächlich sehr anspruchsvoll, aber die wunderbaren Trails belohnen einen für die Mühe.
Bei insgesamt 160 Startern konnte sich Wolfgang mit Gesamtplatz 39 und Platz 5 in der Altersklasse am besten platzieren. Walter schaffte es in seiner Altersklasse mit Platz 2 sogar aufs Treppchen. Einstimmiges Fazit der 4 Finisher: ein wunderbares Lauferlebnis, für welches sich die Anfahrt allemal gelohnt hat.

Name

 

Alters
klasse

AK
Platz

Gesamt
Platz

Zeit

Wolfgang Hohlbauch

M50

5.

39.

5:16:16

Oliver Hees

M50

8.

72.

6:05:43

Walter Krohn

M60

2.

73.

6:05:43

Bernd Göhner

M50

12.

88.

6:22:01

erstellt von Bernd Göhner

Facebook