LIWA-LaufTreff Aktivtag 2020
  24.02.2020

Am vergangen Samstag führte der LIWA-Lauftreff einen Aktivtag mit verschiedenen Workshops, Aktivitäten und Vorträgen für seine Mitglieder durch.
Am Nachmittag lag der Schwerpunkt auf der Gesundheitsförderung, Verbesserung der Beweglichkeit und welche wirksame Alternativen es bei der Behandlung von allgemeinen Beschwerden und Sportverletzungen gibt.

Im ersten Workshop vermittelte Karin Reetz Einblicke in die asiatische Heilkunde des Gua Sha, der Schabetechnik und dem Schröpfen. Nach dem theoretischen Teil mit umfangreichen Informationen zur Herkunft, dem Anwendungszweck und der Wirkung dieser Methoden wurde auch an praktischen Beispielen gezeigt, wie man einen Schabestein und die Schröpfgläser richtig anwendet um damit die Durchblutung anzuregen, das Bindegewebe zu stärken, Verspannung zu lösen, Schmerzen zu lindern oder aber auch neue Kraft und Reserven im Körper aufzubauen

Im zweiten Workshop brachten Bianca und Florian Pilz die Teilnehmer mit gezielten Übungen zur Mobilisation und Stabilität des gesamten Körperaufbaus ins kräftig ins Schwitzen.
Alternativ zu diesen beiden Workshops konnte auch eine Laufeinheit durchgeführt werden.

Später traf man sich im Bürgerzentrum zur Abendveranstaltung ein.
Hier wurde erstmals eine interne Tauschbörse für Laufutensilien angeboten, die auch rege in Anspruch genommen wurde. Der Erlös aus dieser Aktion kommt Lauftreff Mitglied Leander Schade zugute, der gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein „run2gether“ talentierte Läufer und andere Projekte in Kenia auf direktem Wege unterstützt.

Nach der Begrüßung von Abteilungsleiter Karlheinz Dravec folgte ein umfangreicher Rückblick und Kirsten Guggenmos präsentierte die besten Fotos, Erinnerungen und Emotionen aus dem gemeinsamen Laufjahr 2019. Etwas später folgte noch ein beeindruckender Vortrag über den TransAlpine Run an welchem im vergangen Jahr gleich 3 Läufer aus der LIWA-Gruppe teilgenommen hatten. Schließlich gab es auch noch einen Ausblick auf die gemeinsamen Aktivitäten in 2020.
Insgesamt nahmen über 80 Mitglieder des Lauftreffs das abwechslungsreiche Angebot begeistert an und sorgten für einen stimmungsvollen Abend.